Termine und Veranstaltungen

06.-07.

April

2022

Aufbauzertifikat "Digital Balance Coach" Modul 1

Die Digitalisierung ist präsent. Immer und überall. Und die Vorteile der Digitalisierung wird besonders von den Anbietern technischer Lösungen hervorgehoben. Doch auch negative Auswirkungen sind schon sichtbar:

  • Homeoffice kann erwiesenermaßen negative gesundheitliche Folgen haben
  • Menschen leiden unter digitalem Stress
  • Der Handynacken ist inzwischen Volkskrankheit
  • „Sitzen ist das neue Rauchen“- Gesundheitsfolgen durch hauptsächlich sitzende Tätigkeit
  • Ständige Unterbrechungen und Ablenkung durch digitale Geräte erhöhen das Stresslevel
  • Die Zahl der Mediensüchtigen steigt kontinuierlich

Damit sich die Möglichkeiten der Digitalisierung nicht negativ auf den Menschen auswirken, müssen wesentliche Grundsätze beachtet werden.

Der „Digital Balance Coach“ kann ihnen helfen, die Digitalisierung menschenfreundlich zu gestalten und in seiner Funktion als Ansprechperson Mitarbeitende beraten, wie die Nutzung digitaler Geräte gesundheitsförderlicher gestaltet werden kann.

Inhalte des Zertifikats:

„Always On-Mentalität“

  •  gesundheitliche und wirtschaftliche Auswirkungen

Reflektion des eigenen Medienkonsums u. a.:

  • aktuelle digitale Unternehmenskultur
  • interne/externe Kommunikation
  • private digitale Aktivitäten
  • Nutzung von Messengern und Datenschutz

Beratung von KollegInnen zum Thema Digitale Balance

  • Auswirkungen von Mediensucht
  • Tagesablauf mit Smartphone
  • medienfreie Oasen
  • individuelle Anpassung an den eigenen Lebensstil

Entwicklung einer Präventionsstrategie zur Digitalen Balance

  • Ziele für die interne/externe Kommunikation
  • medienfreie Oasen im Unternehmen
  • Verbesserung des Workflows

Praktischer Teil:

  • Praktische Übungen zur Achtsamkeit im Alltag mit erfahrener Trainerin

Modul 2: 22.-23.06.2022

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen

Anmeldeschluss: 13.02.2022

Zur Anmeldung

Zum Flyer