Termine und Veranstaltungen

24.-25.

Sept

2019

Digitale Balance und Achtsamkeit

Die digitale Unternehmenskultur ist zum wichtigen Baustein der Mitarbeitergesundheit und -zufriedenheit geworden. Die Digitalisierung bietet viele Chancen und Erleichterungen für den beruflichen Alltag. Um zukunftsfähig zu bleiben, ist die Auseinandersetzung mit digitalen Medien unumgänglich.
Gleichzeitig aber fühlt sich jeder vierte Arbeitnehmer durch ungeplante Unterbrechungen wie z. B. durch E-Mails und Smartphonenachrichten bei der Arbeit psychisch belastet. Jeder Dritte gibt an, dass ihn die Informationsflut und ständige Erreichbarkeit durch mobile Kommunikationsmittel stört; diese Faktoren stellen die zweithäufigste Ursache für beruflichen Stress dar. Arbeitsplätze sind heute häufig flexibel und mobil, die Trennung von Beruf und Freizeit wird aufgehoben. Schnell gerät man in einen Dauerarbeitsmodus, der langfristig Arbeitsqualität und Produktivität beeinträchtigt. Permanentes
Vernetzt-Sein und ständige Erreichbarkeit sind für erfolgreiche Unternehmen wichtige Faktoren, die direkt die Kommunikationskultur und Mitarbeitergesundheit betreffen. Umso wichtiger ist es daher im digitalen Gleichgewicht zu bleiben, um damit auch die Leistungsfähigkeit zu erhalten. In unserer Weiterbildung lernen die TeilnehmerInnen, digitale Balance in Arbeits- und Privatleben zu schaffen. Gemeinsam mit ausgebildeten Coaches erarbeiten sie Strategien, um ihre digitale Kommunikation zu optimieren und mehr Produktivität und Effektivität in den Workflow zu bringen.
 
INHALTE DES SEMINARS

 
„Always On-Mentalität“
_ gesundheitliche und wirtschaftliche Auswirkungen
 
Reflektion des eigenen Medienkonsums u. a.:
_ aktuelle digitale Unternehmenskultur
_ interne/externe Kommunikation
_ private digitale Aktivitäten
_ Nutzung von Messengern und Datenschutz
 
Individueller Plan mit Fokus auf Büro, Privat, Urlaub u. a.:
_ berufliche und private E-Mail-Kommunikation
_ Tagesablauf mit Smartphone
_ medienfreie Oasen
_ individuelle Anpassung an den eigenen Lebensstil
 
Offline-Goals u. a.:
_ Ziele für die interne/externe Kommunikation
_ medienfreie Oasen im Unternehmen
_ Verbesserung des Workflows
 
Praktischer Teil:
_ Praktische Übungen zur Achtsamkeit im Alltag in Kooperation mit Marisa Robel
 

ZIELGRUPPE
Führungskräfte, HR, Berater, Betriebsärzte, Betriebsräte, MitarbeiterInnen der betrieblichen Gesundheitsförderung und weitere Interessierte aus dem betrieblichen Umfeld
 
Teilnehmerbegrenzung auf 20 Personen
Anmeldung bis zum 25.07.2019

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie in unserem Flyer Seminar Digitale Balance und Achtsamkeit