Termine und Veranstaltungen

25.

März

2020

Vortrag Digitale Balance

Die Digitalisierung bietet viele Chancen und Erleichterungen für den beruflichen Alltag. Um zukunftsfähig zu bleiben, ist die Auseinandersetzung mit digitalen Medien unumgänglich.Die digitale Unternehmenskultur ist zum wichtigen Baustein der Mitarbeitergesundheit und -zufriedenheit geworden.

Gleichzeitig aber fühlt sich jeder vierte Arbeitnehmer durch ungeplante Unterbrechungen wie z. B. durch E-Mails und Smartphonenachrichten bei der Arbeit psychisch belastet. Jeder Dritte gibt an, dass ihn die Informationsflut und ständige Erreichbarkeit durch mobile Kommunikationsmittel stört; diese Faktoren stellen die zweithäufigste Ursache für beruflichen Stress dar. Arbeitsplätze sind heute häufig flexibel und mobil, die Trennung von Beruf und Freizeit wird aufgehoben. Schnell gerät man in einen Dauerarbeitsmodus, der langfristig Arbeitsqualität und Produktivität beeinträchtigt. Permanentes Vernetzt-Sein und ständige Erreichbarkeit sind für erfolgreiche Unternehmen wichtige Faktoren, die direkt die Kommunikationskultur und Mitarbeitergesundheit betreffen. Umso wichtiger ist es daher im digitalen Gleichgewicht zu bleiben, um damit auch die Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Der Vortrag gibt einen kurzen Überblick, warum uns das Smartphone so in Beschlag nimmt, warum es so schwer fällt selbst in völlig unpassenden oder auch gefährlichen Situationen die Hände vom Smartphone zu lassen. Und der Vortrag bietet Ideen, wie Digitale Balance im Alltag aussehen kann, ohne gleich völlig auf digitale Medien verzichten zu müssen.

Inhalte des Seminars

  • Faszination von digitalen Medien –  warum fesseln uns digitale Medien so?
  • Gibt es die Mediensucht?
  • Welche Auswirkungen kann intensive Mediennutzung haben?
  • Wie kann digitele Balance in einer digitalisierten Welt gelingen?
  • Transfer in den Alltag

Zielgruppe

Führungskräfte, HR, Berater, Betriebsärzte, Betriebsräte, MitarbeiterInnen der betrieblichen Gesundheitsförderung und weitere Interessierte aus dem betrieblichen Umfeld

Ort

AGH Augsburger Gewerbehof

Ulmer Str. 160 Gebäude V, Raum V5.31, 5.Stock

Zeit

18-20 Uhr