Termine und Veranstaltungen

4.

Juni

2019

Seminar Achtsamkeit für Führungskräfte

Achtsamkeit ist in aller Munde. Und zwar zu Recht. Die Anforderungen der Arbeitswelt steigen kontinuierlich. Arbeitsverdichtung und Beschleunigung hinterlassen Spuren bei den Menschen
Insbesondere Führungskräfte bekommen die gestiegenen Anforderungen zu spüren. Koordination und Organisation sind in ständigem Wandel, flexible und mobile Arbeitsplatzmodelle erschweren die direkte Führung der Mitarbeiter. Auch die Digitalisierung trägt ihren Teil dazu bei, dass wir immer weniger auf uns selbst achten sondern permanent auf die Bedürfnisse anderer, die per Smartphone auf uns einprasseln. Und die digitale Welt hat nie Feierabend.
Nicht wenige bearbeiten Abends vor dem Schlafengehen noch ihre Mails, weil es schlichtweg anders nicht mehr machbar ist. Wie können wir all diesen gestiegenen Anforderungen begegnen ohne uns selbst dabei zu verlieren?
Wir brauchen Strategien und Zeiten um uns selbst zu spüren und eine distanzierte Sicht auf die Dinge zu kriegen.
 
INHALTE DES SEMINARS
 
 Konzepte der Achtsamkeit
 Digitale Welt als Ursache des Selbstverlusts
 Wie kann ich mich selbst wieder wahrnehmen?
 Umgang mit Stress und Sucht: Coping – Strategien und Achtsamkeit
 Bewertung und Bewältigung herausfordernder (oder kritischer) Situationen
 Förderung von Achtsamkeit im Arbeitsalltag
 Achtsamkeit und Suchtprävention
 Transfer und Nachhaltigkeit
 
ZIELGRUPPE
 
Führungskräfte, Betriebsräte, MitarbeiterInnen der betrieblichen Gesundheitsförderung und weitere Interessierte aus dem betrieblichen Umfeld
 
Teilnehmerbegrenzung auf 20 Personen
 
Anmeldung bis zum 18.04.2019
Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie in unserem Flyer Achtsamkeit für Führungskräfte final